de-AT

Villach :Parken und Verkehr

Ausbau des öffentlichen Verkehrs, neue Konzepte für Radfahrer und Fußgänger. Villach setzt auf Mobilität.

Hier finden Sie alle relevanten Informationen rund um die Themen Parken und Verkehr sowie das zukünftige Mobilitätskonzept der Stadt Villach.

CCV-Stiege wird erneuert

Die ursprüngliche Stiege stammt aus den 1970er-Jahren und ist in die Jahre gekommen. Die Neu-Errichtung erfolgt in Abstimmung mit dem Gleichstellungsbeirat und startet am 19. Juli.

mehr erfahrenCCV-Stiege wird erneuert

ÖBB errichten Kilzerbrücke neu

Die ÖBB errichten die in die Jahre gekommene Brücke komplett neu. Alle Umleitungen werden ausgeschildert. Die Brücke ist während der gesamten Bauzeit gesperrt. Die Sperre dauert von 7. Juni bis Mitte Oktober.

Asphaltarbeiten an der Alpen-Adria-Brücke

Ab 23. Juli müssen an der Brücke Gewährleistungsarbeiten durchgeführt werden. Die Sperre dauert von Freitag, 23. Juli (ab 19 Uhr), bis Montag, 26. Juli (5 Uhr morgens). Die Kosten der Arbeiten werden von der Baufirma getragen. Die Umleitung Richtung Norden, also Lind, erfolgt durch die Stadt über die Drauparkstraße, die Ringmauergasse, Draulände und Bahnhofstraße. Richtung Süden wird über die Willroiderstraße und Bahnhofstraße umgeleitet.

mehr erfahren Asphaltarbeiten an der Alpen-Adria-Brücke

Naturpark-Bus fährt wieder

Der beliebte Naturpark-Bus nimmt wieder seinen Sommerfahrplan auf - ab sofort und bis einschließlich Samstag, 9. Oktober.

Mit dem "Sommerbus" gratis zum See

Villacherinnen und Villacher können im Sommer zum Faaker See und rund um den Faaker See gratis fahren und damit auf ihr Auto verzichten.

Öffentliche Verkehrsmittel

Hier finden Sie alle Informationen zum vielfältigen Angebot an öffentlichen Verkehrsmittel in Villach wie die beiden kürzlich ausgebauten Stadtbus-Linien, den kostenlosen ECitybus oder die Stadtbahn.

Baustellen und Verkehrsbehinderungen

Unser Verkehrsservice: So kommen Sie schnell durch unsere Stadt! Hier finden Sie eine Übersicht über aktuelle  Verkehrsbehinderungen und Baustellen in Villach.

Stadtplan

Im Online-Stadtplan sind etwa 12.000 Hausnummern, über 700 Straßenbezeichnungen und rund 1.000 Einzelobjekte mit Zusatzinfos - unterteilt in Themenbereiche - abrufbar.

Stadttankstelle Wirtschaftshof

Aktuelle Preise der Villacher Stadttankstelle im Wirtschaftshof

Parken in Villach

Unsere Altstadt bietet rund 5000 Parkplätze. 840 davon in gebührenpflichtigen Kurzparkzonen. 2700 Dauerparkplätze - darunter auch etliche kostenlose Abstellflächen - liegen innerhalb eines Vier-Minuten-Ringes (Fußmarsch) zum Hauptplatz. Hier kann beliebig lang geparkt werden.

Mehr dazuParken in Villach

Radfahren in Villach

Radeln liegt im Trend - und Villach ist als Radstadt mitten drin. Ein solides Radwegenetz und die Öffnung der Villacher Innenstadt für den Radverkehr machen die Draustadt nicht...

Mehr "Fair&Care" im Straßenverkehr

Geben wir im Straßenverkehr aufeinander Rücksicht! Die große Kampagne "Mehr Fair&Care im Straßenverkehr" gibt hilfreiche Informationen, Tipps & Tricks worauf...

"Happy Parking" in der Innenstadt

Seit 1. Juni 2019 darf man von Freitag, 12 Uhr, bis Samstag, 13 Uhr, in der gesamten Innenstadt drei Stunden gratis parken. Wich­tig: Die Ankunftszeit unbedingt auf einem Zettel oder mit einer Parkuhr angeben!

mehr erfahren"Happy Parking" in der Innenstadt

E-Scooter-Verleih in Villach

Rund 160 Elektro-Scooter stehen in Villach zur Verfügung, die für Fahrten im Stadtgebiet gemietet werden können. Alle Infos zu den Scooter und dem Verleihsystem finden sie hier.

mehr erfahrenE-Scooter-Verleih in Villach

Carsharing-Angebote in Villach

Neben zahlreichen anderen Alternativen gibt es in Villach natürlich auch die Möglichkeit, Autos für kürzere Zeit einfach zu mieten. Dafür gibt es im Stadtgebiet zwei Anbieter, und zwar die ÖBB am Hauptbahnhof und Motor Mayerhofer.

mehr erfahrenCarsharing-Angebote in Villach

E-Autos

Elektrofahrzeuge parken in Kurzparkzonen maximal drei Stunden gratis. Die Stadt Villach unterstützt auch die Anschaffung von Elektrofahrzeugen, Elektrorollern und E-Bikes.

Anruf-Sammel-Taxi

"VAXi" bringt mit speziellem Fahrplan und fixen Standort- und Abfahrtszeiten die Kunden kostengünstig von 20 bis 5 Uhr an ihr gewünschtes Fahrziel.

Straßenreinigung und -instandhaltung

Asphaltierungs- und Pflasterungsarbeiten, die Erneuerung der Straßenmarkierungen und die Wartung unserer Verkehrszeichen und Ampelanlagen zählt ebenso zur Straßeninstandhaltung wie Brückenkontrollen und -Instandsetzungen.

Mehr dazuStraßenreinigung und -instandhaltung

Sondernutzung von Gemeindestraßengrund

Hier finden Sie Online-Formulare für die Sondernutzung von Gemeindestraßengrund, zum Beispiel für Aufgrabungen, Baustelleneinrichtungen und Containeraufstellung sowie die Bewilligung für die Flugblattwerbung.

zu den FormularenSondernutzung von Gemeindestraßengrund

Radfahren in Villach

Radeln liegt im Trend. In unserer Stadt finden Sie als Radfahrerin und Radfahrer nicht nur ein 120 Kilometer weitläufiges Netz gut gepflegter Radwege. Hier kreuzen sich etliche überregionale Erlebnisstrecken für Pedalritter. Seit kurzem dürfen Radler auch in Teilen der Fußgängerzone - in langsamen Tempo - unterwegs sein.

mehr erfahrenRadfahren in Villach

Mobilitätskonzept

Das neue Mobilitätskonzept "Villach 2035" ist fertig. Die Schwerpunkte liegen auf regionaler Vernetzung mit Hilfe öffentlicher Verkehrsmittel, dem Fahrrad als Fortbewegungsmittel im Alltag und modernen Interpretationen des Themas Auto.

mehr erfahrenMobilitätskonzept